Schritt für Schritt zur Schadensmeldung: So melden Sie einen Handyschaden

• Katja Nauck • 16 Kommentare • 
Per E-Mail senden
Facebook0
Google+0
https://blog.friendsurance.de/schaden-melden-handyversicherung/
LinkedIn

Sie haben eine Friendsurance Handyversicherung und möchten einen Schaden melden? Wir verraten Ihnen hier Schritt für Schritt, welche Angaben für die Schadensmeldung notwendig sind und was Sie dabei beachten sollten.

Schaden melden Handyversicherung Friendsurance

1. Wenn ein Schaden eingetreten ist

Sobald Sie feststellen, dass ein Schaden eingetreten ist:

  • Sehen Sie am besten in der Police nach, ob dieser auch versichert ist.
  • Machen Sie Fotos vom Schaden und notieren Sie sich, wie es passiert ist.
  • Kontaktieren Sie uns bei Fragen direkt per E-Mail unter support@friendsurance.de oder rufen Sie uns unter der kostenlosen Telefonnr. 08000870880 Montag bis Freitag von 9 – 18 Uhr an.

Friendsurance unterstützt Sie als Vermittler bei der Kommunikation mit der Handyversicherung, die Schadensregulierung erfolgt jedoch über das Versicherungsunternehmen Assurant Solutions.

Wenn Sie uns kontaktieren, senden wir Ihnen alle nötigen Hinweise zur Schadensmeldung zu. Sie können Ihren Schaden auch über ein Online-Formular an uns melden.

Wichtig: Damit ihr Schaden schnellstmöglich bearbeitet wird und Sie Ihr Handy schnell wieder benutzen können, sollten Sie ihn umgehend der Handyversicherung melden. Generell haben Sie laut HandySchutzbrief von Assurant Solutions die Pflicht, diesen bis 14 Tage nach Entdecken zu melden. Sonst ist die Versicherung nicht verpflichtet, den Schaden zu regulieren.

2. Den Schaden beim Versicherungsunternehmen Assurant melden

Damit Ihr Schaden reguliert werden kann, ist es notwendig, dass Sie diesen direkt an das Versicherungsunternehmen Assurant Solutions melden.

Hier können Sie Ihren Schaden melden: Assurant Schadensmeldung

Sollten bei Ihrer Online-Schadensmeldung Fehler auftreten oder Sie haben Fragen, dann kontaktieren Sie bitte die Ansprechpartner von Assurant kostenlos telefonisch unter 0800 – 22 72 772 oder per E-Mail unter schaden@assurantsolutions.de.

So gehen Sie bei Ihrer Schadensmeldung an Assurant Solutions vor:

  • Folgen Sie obigem Link und rufen Sie das Schadensmeldungsformular auf.
  • Tragen Sie Ihre Versicherungsnummer und Art des Schadens ein.
  • Geben Sie an, ob der Original-Kaufbeleg Ihres versicherten Handys sowie Fotos des Schadens vorliegen.
  • Tragen Sie alle Angaben zum Gerät wie genaue Modellbeschreibung, IMEI-Nr. und Ihre persönlichen Kundendaten vollständig

Schaden melden_Assurant 1

3. Prüfung der Kundendaten durch Assurant

Sobald Sie Ihre Kundendaten angegeben haben, klicken Sie auf “Schaden melden”.

Nun prüft das Versicherungsunternehmen:

  • ob zu Ihren Daten eine aktive Versicherung vorliegt,
  • ob eventuell eine Wartefrist gilt,
  • und ob Sie einen Anspruch auf Schadensregulierung haben.

Schaden melden_Assurant 2

Wichtig: Wenn Sie die Handyversicherung nicht direkt zusammen mit dem Gerätekauf abgeschlossen haben, gilt eine Wartefrist von 4 Wochen. Sollte dies der Fall sein, wird Assurant Sie darüber per E-Mail informieren.

4. Prüfung der versicherten Leistungen laut Versicherungsbedingungen

Assurant Solutions prüft nun, ob Ihre Vertragsangaben korrekt sind und ein Anspruch zur Regulierung laut Versicherungsbedingungen besteht. Sollte dies nicht zutreffen, informiert Sie das Versicherungsunternehmen per E-Mail darüber.

5. Zahlung der Selbstbeteiligung

  • Erhalten Sie von Assurant eine E-Mail zur Vervollständigung des Schadensformulars.
  • Werden Sie davon in Kenntnis gesetzt, ob Ihr Tarif eine Selbstbeteiligung enthält.
  • Wenn Ihr Tarif eine Selbstbeteiligung in Höhe von 10% enthält, erhalten Sie von Assurant per E-Mail alle nötigen Informationen, um die Selbstbeteiligung zu zahlen.

Schaden melden_Selbstbeteiligung_Assurant

Diese E-Mail enthält:

  • Die Höhe der zu zahlenden Selbstbeteiligung
  • Die nötigen Zahlungsdetails wie Bankverbindung etc.

Hinweis: Die Selbstbeteiligung in Höhe von 10% bezieht sich immer auf den Kaufpreis laut Original-Rechnung. Die Schadensregulierung erfolgt erst nach Zahlungseingang der Selbstbeteiligung.

6. Vervollständigen der Schadensmeldung

Sobald die Zahlung der Selbstbeteiligung bei Assurant eingegangen ist:

  • Erhalten Sie einen Link, um die nötigen weiteren Angaben zu machen und die Originalrechnung und Fotos des Schadens hochzuladen.
  • Wenn alle nötigen Unterlagen vorliegen, können Sie den Schadensmeldungsvorgang abschließen.

7. Regulierung des Schadens durch Assurant

Assurant wird Sie per E-Mail informieren, wenn weitere Fragen oder offene Punkte bestehen. Wenn Sie nichts hören, wird Ihr Schaden reguliert.

Sie erhalten nach einer Weile per E-Mail die Bestätigung mit dem Hinweis zur Regulierung. Darin enthalten sind auch alle Hinweise, wohin Sie Ihr Handy zur Reparatur senden sollen.

Für den kostenlosen Versand erhalten Sie die entsprechenden DHL-Marken. Den Status Ihrer Regulierung können Sie jederzeit bei Assurant oder bei uns nachfragen.

Sie haben Fragen zur Schadensmeldung oder zur Selbstbeteiligung? Hinterlassen Sie uns gern einen Kommentar oder kontaktieren Sie uns jederzeit per Mail unter support@friendsurance.de

Katja Nauck war bis November 2016 Social-Media-Managerin bei Friendsurance und verantwortete den Content im Friendsurance Blog. Sie sammelte bereits Erfahrung als Blogredakteurin und Social Media Verantwortliche für verschiedene Startups und Verlage.

16 Meinungen

  1. Mehdi Sadeghpour sagt:

    Sehr geehrtes FriendSurance Team,
    was passiert, wenn kein Kaufbeleg vorliegt? Muss man da Angst haben, dass die Versicherung den Schaden nicht übernimmt? Muss man sich anders ausweisen?
    Mit freundlichen Grüßen
    Mehdi Sadeghpour

    • Patty Kemnitz sagt:

      Hallo Mehdi,

      wenn Sie selbst den originalen Kaufbeleg nicht mehr haben, empfiehlt es sich, bei dem Händler, von dem Sie Ihr Handy haben, nachzufragen, ob dieser Ihnen dazu noch eine Kopie austellen kann. Ansonsten muss natürlich im Einzelfall geprüft werden, ob die Bedingungen für die Schadensregulierung noch gegeben sind. Daher sollte der original Kaufbeleg natürlich immer sorgsam aufbewahrt bleiben.

      Viele Grüße,
      Patty Kemnitz

  2. Jaquelina sagt:

    Halllooo 🙂

    Was ist, wenn ich mein iPhone 7 mit Garantie (bei einem nicht reparaplen Glasbruch bzw wenn es nicht mehr funktionstüchtig ist) bei Apple reparieren lassen will, damit die Garantie nicht verfällt. Bei Apple ist man dort ja nicht kostenlos versichert. Bei euch ja schon. Aber wenn man zu einer Fremdwerkstatt geht, verfällt die Garantie.

    LG

    • Patty Kemnitz sagt:

      Hallo Jaquelina,

      Sie haben grundsätzlich Recht: Bei Apple-Geräten erlischt die Garantie leider, wenn das Smartphone in einer sog. „Fremdwerkstatt“ repariert wird.
      Die Friendsurance Handyversicherung übernimmt jedoch die Garantie des Smartphones, sobald die Herstellergarantie (aus welchen Gründen auch immer) erloschen ist. 🙂

      Viele Grüße
      Patty Kemnitz

  3. Björn Petersen sagt:

    Hallo!

    Habe gerade gelesen das man nach Prüfung und genehmigter Schadensregulierung DHL-Marken zum einsenden des Smartphone erhält. Ist es nicht möglich das Smartphone vor Ort reparieren zu lassen? So erhalte ich das Gerät innerhalb von 5 Stunden in einwandfreien Zustand zurück. Das ist doch definitiv eine kundenfreundlichere Lösung.

    Mit freundlichen Grüßen

    Björn

    • Patty Kemnitz sagt:

      Hallo Björn,

      leider ist das nicht möglich. Das Versicherungsunternehmen kooperiert mit der Vertragswerkstatt und lässt daher dort alle Reparaturen durchführen und sorgt auch dafür, dass Sie ein neuwertiges Telefon bekommen, wenn der Schaden irreparabel ist.

      Viele Grüße,
      Patty Kemnitz

  4. Nils sagt:

    Hallo, wenn ich ein subventioniertes Smartphone mit einer VVL kaufe, welcher Betrag gilt dann, der den ich für das Gerät bezahlt habe, oder der den das Gerät ohne Vertrag kostet?

    • Patty Kemnitz sagt:

      Hallo Nils,
      als Betrag musst du den aktuellen Marktwert des Telefons angeben.

      Viele Grüße,
      Patty Kemnitz

  5. Rebecca sagt:

    Das bedeutet wenn man einen Schaden am Handy hat muss man es erst irgendwo einschicken und bekommt kein Ersatzgerät ?! Zudem darf dann irgend eine Werkstatt an dem Handy rumbasteln ? Was wiederum bedeutet das man über Apple keine Garantie mehr hat wenn die Repreatur nicht von Apple vorgenommen wird . Das ist aber ein schlechter Tausch! Warum kann man damit nicht einfach zu Apple gehen die tauschen das Handy aus und die Versicherung zahlt die Repreatur

    • Patty Kemnitz sagt:

      Hallo Rebecca,

      Sie haben grundsätzlich Recht: Bei Apple-Geräten erlischt die Garantie leider, wenn das Smartphone in einer sog. „Fremdwerkstatt“ repariert wird.
      Die Friendsurance Handyversicherung übernimmt jedoch die Garantie des Smartphones, sobald die Herstellergarantie (aus welchen Gründen auch immer) erloschen ist. Daher sehen wir das nun wirklich nicht als schlechten Tausch 🙂

      Viele Grüße
      Patty Kemnitz

  6. Jan sagt:

    Hallo, ist eine Reparaturdauer von 3 Wochen normal (abschicken des iPhones, bis es wieder bei mir ist)? Ich habe mein iPhone diesen Dienstag losgeschickt und die Mitarbeiterin von Assurant Solutions sagte mir, dass ich mein iPhone erst wieder gegen Ende Juni haben werde. Dies erscheint mir für eine Display Reparatur relativ lange und ich bin momentan komplett ohne Handy.

    Viele Grüße,
    Jan

    • Patty Kemnitz sagt:

      Hallo Jan,

      die Mitarbeiter von Assurant können dir immer Genauere Informationen zur voraussichtlichen Rrparaturdauer nennen. Dazu können wir leider keine Aussage treffen. Haben Sie Ihr Handy mittlerweile erhalten?

      Viele Grüße
      Patty Kemnitz

  7. Victoria sagt:

    Hallo,

    ich habe eine Frage und zwar hatte ich vor einiger Zeit zwei kleine Glasschäden an meinem Smartphone (kleiner Sprung vorne und einer auf der Rückseite) Beide Schäden habe ich aus Zeitgründen nicht rechtzeitig gemeldet. Aber da diese nicht sonderlich riesig waren, haben sie mich auch nicht gestört.

    Nun habe ich einen erneuten Schaden wieder am Display verursacht den ich jetzt gerne melden würde. Habe ich irgendwelche Nachteile, weil ich die ersten Schäden nicht gemeldet habe?

    LG
    Victoria

    • Patty Kemnitz sagt:

      Hallo Victoria,

      leider können wir dazu keine Aussage treffen, da die Versicherung die Entscheidung zur Regulierung treffen muss.
      Wenn es wirklich nur zwei kleine Schäden waren, die die Bedienung nicht beeinflusst haben, wird es WAHRSCHEINLICH keine Probleme geben. Jedoch können wir das aus der Ferne nicht einschätzen und das letzte Wort hat natürlich das Versicherungsunternehmen.

      Viele Grüße
      Patty Kemnitz

  8. Tim Vaas sagt:

    Hallo, wenn es auf der Rechnung nich die Seriennummer oder die IMEI steht, stellt das ein Problem da?

    • Patty Kemnitz sagt:

      Hallo Tim,

      eine Rechnung ohne Seriennummer oder IMEI des Geräts klingt ungewöhnlich.
      Wenn du möchtest kannst du die Rechnung als Scan mal an die Kollegen unter support@friendsurance.de schicken und sie schauen sich das an.

      Viele Grüße
      Patty Kemnitz

Ihre Meinung