Software-Entwicklung mit Herz & Verstand: Unsere 5 neuen Mitarbeiter im IT-Team

• Katja Nauck • Keine Kommentare • 
Per E-Mail senden20
Facebook0
Google+0
https://blog.friendsurance.de/friendsurance-team-it-qa/
LinkedIn

Unser 6. Geburtstag steht kurz bevor und unser Team ist weiter gewachsen. Die Grundlage eines erfolgreichen Fintech-Unternehmens ist die IT. Daher stellen wir diesmal unsere fünf neuen Teammitglieder im IT-Team vor, die zeigen, wie bereichernd und gut es funktionieren kann, in einem internationalen Team erfolgreich zusammen zu arbeiten.

© Friendsurance IT-Team

Adrian Maghear – Senior Software Engineer

28, aus Simleu Silvaniei (Rumänien)

Adrian kommt aus dem rumänischen Landesteil Siebenbürgen, der vielen gut als Transsilvanien bekannt sein dürfte. Vor über 4 Jahren verschlug es ihn nach Deutschland und direkt nach Berlin, weil er eine Veränderung brauchte. Er studierte Computer-Wissenschaften in Rumänien und arbeitete mehrere Jahre als Java Entwickler u.a. für eine Software Firma im Bereich Gesundheitswesen.

Bevor er zu Friendsurance kam, arbeitete er ebenfalls als Senior Java Entwickler für ein Projekt im Pharma-Bereich. Bei Friendsurance ist er der „Senior Bug Hunter“ und kümmert sich darum, unsere Software stetig zu verbessern. An Friendsurance mag er die Herausforderung des Projekts und vor allem sein „humorvolles, aufgeschlossenes Team aus guten Fachleuten“.

Als er 16 war …

wollte er Programmierer werden ;), aber als Kind eher Architekt.

Dracula

Er lacht sich kaputt über:

George Carlin

Adrian brennt für:

Tennis

Zur Weißglut bringt ihn …

… die allgemeine Rundfunkgebühr.

Sein größter Traum ist …

… eines Tages sein Fahrrad zu nehmen und bis ans Ende der Welt zu fahren.

Mohammad Pourhossein – Senior Frontend Developer

32, Teheran (Iran)

Mohammad Pourhossein

Mohammad lebt erst seit Januar diesen Jahres in Berlin und ist seitdem Teil unseres IT-Teams. Nach Deutschland hat es ihn u.a. verschlagen, weil er die hiesige Startup-Kultur und die großartigen IT-Möglichkeiten schätzt, und viele seiner Freunde hier leben. Die Möglichkeit bei Friendsurance zu arbeiten, wurde ihm über eine Personalagentur vermittelt.

Er studierte im Iran Software Entwicklung und arbeitete im Iran als Web Developer und über 3 Jahre in Armenien für ein niederländisches Projekt als Senior Frontent Developer. Friendsurance schätzt er als großartiges Team: Besonders gefällt ihm die Atmosphäre, die schnelle Entwicklung und die vielen Möglichkeiten sich zu verbessern.

Als er 16 war …

… wollte er Profifussballer werden und Computer Ingenieur als Zweitjob für die Freizeit 😉

Mohammad lacht sich kaputt über:

Sich selbst, wenn er sich in einer ausweglosen Situation befindet.

Mohammad brennt für:

Alles, was mit PCs zu tun hat (Coding, Internet …), Sport, Kino und Theater sowie klassische Musik und Oper

Sein erster Ohrwurm war …

Neben vielen Songs vor allem ein sehr nostalgischer aus seiner Kindheit von der deutschen Gruppe Dschinghis Khan (mit deutschem Text):

Seine erste Assoziationen mit Deutschland sind:

… gut gekleidete Menschen, viel Bier und leckere heiße Würstchen (wahrscheinlich aufrund des Oktoberfests ;).

Natalia Lupascu – Quality Assurance Manager

27, aus Orhei (Moldawien)


Natalia ist eine der beiden Frauen, eine der beiden Natalias und eine der beiden Moldawierinnen in unserem IT-Team. 😉 2012 war sie das erste mal in Berlin als Touristin und hat sich in die Stadt verliebt. Seit Januar 2016 nun verstärkt sie unser Team und lebt in Berlin.

An der Moldova State University legte Natalia Ihren Master in Sozialwissenschaften ab und besitzt über 5 Jahre Erfahrung im Bereich IT, als Qualitätssicherungmanager für Web und mobile Applikationen und arbeitete für einige lokale IT-Firmen im Bereich E-Commerce, Telekommunikation und Finanzen.

Als sie 16 war …

wollte sie Ballerina werden.

Natalia brennt für …

… neue Technologien, Reisen und historische Baustile.

Ihr erster Ohrwurm war …

… Zdob si Zdub – Moldovenii s-au nascut

Ihr größter Traum ist …

… um die Welt zu reisen.

Was sie zur Weißglut bringt …

… Ungerechtigkeit.

Fabio Serra – Senior Software Engineer

31, Mogi das Cruzes (Brasilien)


Fabio vervollständigt seit Februar 2016 unser IT-Team als Software Engineer. Er hörte von einem brasilianischen Freund, das wir Verstärkung suchen. Nach dem Studium der IT an der Universidade Braz Cubas war er für mehrere brasilianische Firmen wie Summa Technologies, Cardif und Smiles als Software Engineer tätig. Bei Friendsurance motiviert ihn besonders, dass die Firmenkultur ihm stets ermöglicht sein Bestes zu geben.

Als er 16 war …

… wollte er Game Designer werden.

Fabio lacht sich kaputt …

… wenn andere Leute mit ihm zusammen teilweise ohne Grund in Lachen ausbrechen.

Fabio brennt für:

  • Reisen
  • Biersorten
  • Mointain Biking
  • Strände
  • Seine Familie

Sein erster Ohrwurm war …

… wahrscheinlich in den 90ern “How do you do” von Roxette, Jimmy Cliff “Reggae Night” oder “The Sign” von Ace of Base.

Zur Weißglut bringt ihn …

… Korruption auf allen Ebenen der Gesellschaft.

Simon Mandeleyl – Software Engineer

35, aus Haifa (Israel)


Simon lebt seit Anfang 2016 in Berlin. Von Friendsurance hörte er über eine Stellenauschreibung auf LinkedIn. Er studierte Software Engineering an der Ben Gurion Universität und arbeitete zuvor bei Flir ebenfalls als Software Engineer. An Friendsurance schätzt er vor allem die Menschen, mit denen er arbeitet und das nette Team. Was er bei Friendsurance erreichen möchte? Großartige Software zu entwickeln!

Als er 16 war …

… wollte er Architekt werden.

Er lacht sich kaputt über:

Katzen.


Simon brennt dafür …

neue Orte zu entdecken.

Sein größter Traum ist …

… eine große Yacht zu haben.

Zur Weißglut bringt ihn …

… Unordnung.

Seine ersten Assoziationen und Erinnerungen an Deutschland sind …

… coole Pubs.


Wer sonst noch bei Friendsurance arbeitet? Hier stellen wir weitere Teammitglieder vor: Verstärkung für Friendsurance in Produkt, Support und Business Intelligence

Lust, Teil unseres großartigen Teams zu werden? Hier geht’s zu unseren freien Stellen: Jobs.

 

Katja Nauck war bis November 2016 Social-Media-Managerin bei Friendsurance und verantwortete den Content im Friendsurance Blog. Sie sammelte bereits Erfahrung als Blogredakteurin und Social Media Verantwortliche für verschiedene Startups und Verlage.

Ihre Meinung