Insurtech Meetup bei Friendsurance: Bots, Bier und Networking

Innovatives von Snapsure, Insurgram & Dionera

• Katja Nauck • 2 Kommentare • 
Per E-Mail senden
Facebook0
Google+0
https://blog.friendsurance.de/insurtech-meetup-friendsurance/
LinkedIn

Friendsurance ist transparent und wir sind offen für den Austausch mit Branchen-Kollegen, Partnern und allen Insurtech-Interessierten. Daher waren wir am 21. September der Gastgeber des 4. Berliner Insurtech Meetup – das hieß Pitches und Networking bei Bier, Brezeln, Kicker-Runden und Tischtennis.

insurtech-meetup-insurgram-friendsurance

 

Wir freuen uns, dass das Meetup in die 5. Runde geht und öffneten sehr gern die Türen für unsere Kollegen und Insurtech-Interessierte und erhielten bisher viel positives Feedback. Das Meetup hat wieder einmal gezeigt, dass die junge Insurtech-Szene offen für den proaktiven Austausch ist und trotz des Wettbewerbs zusammen hält. Wir denken, dass der Markt groß genug für viele weitere Insurtech-Innovationen ist und der Kunde von den digitalen Möglichkeiten profitieren wird. Daher verfolgen wir natürlich neugierig, was unsere Kollegen entwickeln – um voneinander zu lernen und gemeinsam Innovation innerhalb der Versicherungsbranche nach vorn zu bringen.

Antonia Ermacora, Co-Founderin von Insurgram und Gründerin des Meetups, ist begeistert, dass es so gut angenommen wird und so viele Leute am Austausch interessiert sind. Gemeinsam mit Lucas Wagner, Produkt-Manager bei FinanceFox, hat sie Ende 2015 das Meetup ins Leben gerufen, um den Austausch in der Berliner Szene zu fördern.

 

Eingeladen sind aber natürlich nicht nur Startups aus dem Insurtech-Bereich, sondern ebenso Versicherer, Makler und Verbände aus dem Versicherungsbereich, die sich für die Insurtech-Szene interessieren. Was das Meetup noch auszeichnet? Natürlich die Pitches und spannenden Insights …

Dionera: “From the cradle to the grave of a contract”

Dionera (IT-Tochter des Versicherungsmaklerpools blau direkt) entwickelt die Versicherungsmanager-App Simplr. Simplr ist eine App zur digitalen Vertragsverwaltung von Versicherungen. Sie bietet dem Kunden sowohl Tarifvergleich per App als auch Schadensmeldung und Kontakt zu einem Versicherungsberater. Nils Tanger von Simplr sprach in einem kurzen Vortrag über technische Hintergründe der Datenverarbeitung und Vertragsmanagement.

Insurgram: “Love affair InsurTech”

Antonia gab uns zusammen mit Christian Feld (ERGO) einen sehr interessanten Einblick in die Testkooperation zwischen Insurgram und dem Digital Lab der ERGO. Insurgram (nicht zu verwechseln mit Instagram) bietet einen CHAT-Bot, mit dem man Versicherungen per CHAT abschließen kann. Ein ähnliches Angebot bietet auch das Insurtech Spixii. In einem Testpilot kooperierte Insurgram mit den ERGO Versicherungsexperten, die dem User Versicherungsberatung per CHAT anboten und Fragen beantworteten. Ihre wertvollen Learnings teilte sie mit uns und verriet, welche Lehre sie daraus zieht. Leider wird der Testpilot nicht ausgebaut, weil sich Versicherungsberatung via Facebook Messenger und Co. in der Umsetzung als weitaus schwieriger herausstellte. Die ERGO Versicherungsgruppe war laut Christian Feld durchaus interessiert an einer weiteren Zusammenarbeit.

Snapsure: Simply insure with a snapshot

Die Zukunft des digitalen Versicherns via App? Für viel Diskussion und interessierte Fragen sorgte der Pitch von Enrico Bolloni, Gründer von Snapsure. Was macht Snapsure? Versicherung via Snapshot. Snapsure ist ähnlich wie Insurgram ein intelligenter BOT mit selbst-lernenden Algorithmen und Bilderkennungslogik. Der Nutzer kann via App ein Foto (Snapshot) seines Fahrrads oder Wohnzimmers aufnehmen. Der BOT erkennt, was sich auf dem Foto befindet und schlägt passende Versicherungstarife wie z. Bsp. Fahrrad- oder Hausratversicherung vor. Snapsure bietet die API als White-Label-Lösung für Versicherungsunternehmen an.

What’s next?

Leider wird die Meetup-Reihe bis auf Weiteres nur noch von Lukas betreut, da sich der Fokus von Antonia zugunsten Ihres Startups Chatshopper verschiebt. Das nächste Treffen findet voraussichtlich am 9. November statt. Hier geht es zur Anmeldung.

 

Katja Nauck war bis November 2016 Social-Media-Managerin bei Friendsurance und verantwortete den Content im Friendsurance Blog. Sie sammelte bereits Erfahrung als Blogredakteurin und Social Media Verantwortliche für verschiedene Startups und Verlage.

2 Meinungen

  1. Christian Feld sagt:

    Toller Artikel – es war schön bei Euch 🙂

Ihre Meinung