Emnid-Umfrage zeigt: Die Deutschen sind genervt von ihren Versicherungen

• Katja Nauck • 1 Kommentar • 
Per E-Mail senden
Facebook0
Google+0
https://blog.friendsurance.de/emnid-umfrage-deutschen-genervt-versicherungen/
LinkedIn

Sind Sie zufrieden mit Ihrer Versicherung? Oder stört es Sie am Jahresende auch oft, dass Sie wieder Beiträge eingezahlt haben, ohne dafür eine Gegenleistung zu erhalten? So geht es vielen Deutschen, die sich mehr und mehr darüber ärgern, viele Jahre lang hohe Beiträge zu zahlen, ohne von der Police Gebrauch zu machen. Dies zeigt jetzt auch eine aktuelle repräsentative Emnid-Umfrage im Auftrag von Friendsurance, für die im Juli 2014 1003 Deutsche befragt wurden.

Emnid-Umfrage von Friendsurance

Über die Hälfte aller Bundesbürger ärgern sich, Beiträge zu zahlen, die sie selten oder gar nicht nutzen. Fast ein Viertel aller Befragten stört dies sogar sehr und die meisten würden sich wünschen, dass Schadensfreiheit belohnt wird. Hätten Sie gedacht, dass Frauen sich über Versicherungen, die sie nicht in Anspruch nehmen, mehr ärgern als Männer?

Besserverdienende und Frauen ärgern sich besonders über hohe Beiträge ohne Nutzen

Zwischen den Geschlechtern gibt es hinsichtlich der Zufriedenheit eine gewisse Diskrepanz. Bei den Frauen ist der Versicherungsfrust höher als bei den Männern. Die Frage „Hat es Sie schon einmal genervt, dass Sie Jahr für Jahr Geld für Versicherungen ausgeben, die sie selten oder nie in Anspruch nehmen?“ bejahten 60% der Frauen und nur 56% der Männer.
Besonders hoch ist der Nervfaktor allerdings bei den Besserverdienenden: 65,3% derjenigen Personen mit einem Haushaltsnettoeinkommen von über 2.000 € beantworteten diese Frage mit „Ja“. Wer mehr Geld verdient, ist scheinbar eher daran interessiert es gewinnbringend einzusetzen.
Ein weiterer Unterschied ergibt sich hinsichtlich der Altersgruppen: Die 30- bis 49-Jährigen sind mit 65,5% besonders verärgert, dass sie Geld ausgeben für eine Leistung, die sie nicht nutzen. Bei den unter 29-Jährigen sieht es mit 46% Verärgerung entspannter aus. Im Mittelfeld liegt die Gruppe der 50-Jährigen: Hier äußern 61% ihren Unmut. Wer älter ist, zahlt meist eine längere Zeit in die Versicherung ein. Wer über Jahre glücklicherweise schadensfrei bleibt, ärgert sich am Ende mehr über die ungenutzte Police.

Die Mehrheit der Deutschen wünscht sich Belohnung bei Schadensfreiheit

Jeder Deutsche gibt laut europäischem Versicherungsverband Insurance Europe durchschnittlich 2.219 € im Jahr für private Versicherungen aus. Dabei werden die meisten Versicherungsleistungen selten oder nie in Anspruch genommen. Hier steigt natürlich der Versicherungsfrust mehr und mehr an. Einige Krankenversicherungen haben bereits reagiert und belohnen schon seit 2004 ihre gesundheits- und kostenbewussten Mitglieder mit Bonusprogrammen. In anderen Versicherungsbereichen sieht es jedoch schlecht aus mit ähnlichen Belohnungsmodellen im Falle einer Schadensfreiheit. Die Umfrage zeigt eindeutig, dass sich die Mehrheit der Deutschen wünscht, dass Versicherungen umsichtiges Verhalten stärker honorieren. Nur eine geringe Minderheit von 9% hegt diesen Wunsch nicht. Die Zeit ist reif für eine Veränderung auf dem Versicherungsmarkt!

Friendsurance bietet eine Lösung

Die Umfrage zeigt, dass sich die meisten Versicherten eine Veränderung wünschen und dass sich etwas auf dem Versicherungsmarkt bewegen sollte. Der Versicherungsdschungel ist für viele ein Brief mit 7 Siegeln und hält so manchen davon ab, sich gut zu versichern. Wir setzen hier an und bieten mit dem Schadensfrei-Bonus ein völlig neuartiges und faires Versicherungsmodell, bei dem es sich lohnt abgesichert und schadensfrei zu bleiben. So sparen Sie Geld und ärgern sich am Jahresende weniger über eingezahlte Beiträge!

Wie sehen Sie das? Sind Sie überrascht über die Ergebnisse der Umfrage? Zählen Sie eher zu den verärgerten Versicherungskunden oder haben Sie darüber bisher noch nicht nachgedacht? Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

Katja Nauck war bis November 2016 Social-Media-Managerin bei Friendsurance und verantwortete den Content im Friendsurance Blog. Sie sammelte bereits Erfahrung als Blogredakteurin und Social Media Verantwortliche für verschiedene Startups und Verlage.

Eine Meinung

  1. […] Versicherer sollten Schadenfreiheit mehr belohnen, finden rund 88% der Bundesbürger. 58% der Befragten nervt es, jährlich Geld für Versicherungspolicen auszugeben, die sie kaum nutzen. 27% stört dies sogar sehr, zeigt eine neue Umfrage im Auftrag von Friendsurance. […]

Ihre Meinung